EU-Schulfruchtprojekt geht auch 2016/2017 weiter

Über dieses Projekt fördert die Europäische Union die Verteilung von Obst und Gemüse an schulische und vorschulische Einrichtungen, weil hier der Grundstein für die Entwicklung günstiger Ernährungsgewohnheiten gelegt wird.

Baden Württemberg unterstützt dieses Projekt und alle Kindergärten und Schulen konnten sich um eine Teilnahme bewerben.Zunächst musste das Landwirtschaftsministerium und der Verbraucherschutz Baden Württembergs unserem Antrag zustimmen, dann mussten genügend Sponsoren gefunden werden, die dieses Projekt unterstützen.

Dieses Projekt verstehen wir als Weiterführung unserer Beki-Zertifizierung.
Somit haben wir die Möglichkeit den Kindern die Vielfältigkeit von Obst und Gemüse in unserer Gemeinschaftseinrichtung näher zu bringen und dies für die Kinder und den Kindergarten für ein ganzes Kindergartenjahr kostenlos.
Seit Oktober 2015 werden wir einmal wöchentlich mit 6-7 kg Obst oder Gemüse versorgt. Zur Zeit beliefert uns Fa. Weiss aus Gomadingen.

Die Kinder sind inzwischen schon ganz gespannt, was kommt, bisher gab es Karotten, Gurken, Kohlrabi, Äpfel, Birnen, Kirschen, Trauben, Bananen, Pflaumen, Mandarinen und Orangen.... – also immer wieder etwas anderes.

Wir bedanken uns recht herzlich bei folgenden Sponsoren, die dieses Projekt für uns und die Kinder bis Juni 2018 möglich machen:
Fliesenpartner Broyer, Center- Apotheke, DM-Markt, G+K Haudstechnik, IVS & Druckerei Abele, Jansky Industrieofenbau, Steuerberater R. Jesinger, Der Jendrass -Garten- und Freizeitmöbelwelten, Produktplanung Keusch, Fußpflege B. Mangold, Heizungsbau Prawatschke, Schmid Autoreparatur S-Form-Molt, S. Staufner Steuerberater, Fahrschule Weisbeck.