Sprachhilfe

Vormittags kommt eine Sprachhelferin in den Kindergarten um die Erzieherinnen
bei der sprachlichen Förderung von ausländischen und deutschen Kindern mit Sprachauffälligkeiten
zu unterstützen.

  • Die Sprachhelferinnen arbeiten nach dem Denkendorfer Modell und im Rahmen des ISK-Projektes des Landes Baden-Württembeg
  • Die Kinder sind immer für ein Kindergartenjahr angemeldet.
  • Die Sprachhilfe wird von der Gemeinde Deizisau finanziell unterstützt.
  • Sprachhelferinnen haben keine logopädische Ausbildung und können deren Arbeit nur unterstützen!!!